Die Macht deiner Gedanken und Worte

„Rede mit deinen Kindern, als wären sie die weisesten, gütigsten, schönsten, und zauberhaftesten Menschen auf der Erde. Denn das was sie über sich glauben, ist das was sie werden.“ - von Brooke Hampton

Dieses Zitat finde ich so wunderschön! Ich versuche, so gut ich kann, dies mit meinem Sohn zu leben. Ich glaube, dass immer noch zu viele Menschen, die Macht der Gedanken unterschätzen. Unsere Gedanken sind sehr mächtig, denn sie erschaffen unsere Realität und die unserer Kinder. Denn wir nehmen nur das wahr, woran wir den ganzen Tag denken und ziehen somit Situationen an, die diese Gedanken widerspiegeln. Deswegen ist es unheimlich wichtig achtsam und bewusst mit unseren Gedanken zu sein und dies so früh wie möglich auch unseren Kindern beizubringen und vorzuleben.



In unseren Seminaren versuchen wir dies z.B. mit dem Kinisilogischen Test den Kindern näher zu bringen. Damit erfahren sie am eigenen Leib, wie sich negative und positive Gefühle und Gedanken auswirken können.


Auch die heutige Wissenschaft belegt immer mehr, welche Macht unsere Gedanken haben. Die Quantenphysik sagt zum Beispiel: Gedanken erzeugen Schwingungsfrequenzen, wobei positive andere Frequenzen erzeugen als negative und ähnliche Frequenzen ziehen einander an. Und so erschaffen diese Frequenzen unsere Realität, denn wir ziehen Situationen und Menschen in unser Leben, die der Frequenz unserer Gedanken ähnlich sind. Dies bedeutet negative Gedanken ziehen negative Dinge in dein Leben.


Deswegen ist auch eine positive und liebevolle Ausrichtung im Leben für uns alle so wichtig! In unseren Seminaren für Kinder und Jugendliche möchten wir genau das weitergeben!


Wir zeigen den Kindern, wie sie diese Ausrichtung erreichen können z.B. mit Kindermeditationen, Matrix2Point (leichte und spielerische Energiearbeit), kinesiologischen Test, Vertrauensspiele, Dankbarkeitstagebücher und vieles mehr.


Ich wünsche mir sehr, dass wir mit unserer Arbeit so viele Kinder wie möglich erreichen. „Denn die Kinder von heuet sind die Gesellschaft von morgen“ - Dalai Lama.

Lieben Herzensgruß, deine Dijana

0 Ansichten